Vorarlberger Musterholzhaus 1927

Das Montafoner Holzhaus von Siegfried Scheyer wurde auf der Vorarlberger Industrie- und Gewerbeausstellung Feldkirch 1927 als Vorarlberger Musterholzhaus gezeigt. Martin Häusle hat es 1927 durch einen Holzschnitt verewigt, der in der Ausstellung "Feldkirch 800" im Palais Liechtenstein zu sehen ist. Nach der Ausstellung wurde das Haus auf dem Ardetzenberg aufgestellt, wo es heute noch steht. Schon 1873 zeigte Seraphin Pümpel auf der Wiener Weltausstellung ein vorfabriziertes Vorarlberger Bauernhaus aus Holz. Heute ist Vorarlberg in der modularen Holzbauweise führend.

Icon cookie
Wir benutzen Cookies, um diese Website zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies gemäß unserer Bedingungen verwerden.
Close